BERUF UND FAMILIE: Kanton schafft gute Bedingungen

Für die Mitarbeiter der Kantonsverwaltung besteht im Rahmen des Personalrechts bereits heute ein vielseitiges Angebot, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern.

Drucken
Teilen

Das hält die Urner Regierung in ihrer Antwort auf eine parlamentarische Empfehlung der Altdorfer SP-Landrätin Edith Rosenkranz fest. Eine Blitzumfrage habe ergeben, dass die Mitarbeiter «mit dem Angebot der Kantonsverwaltung grundsätzlich zufrieden» seien. Die Regierung beantragt dem Landrat, die parlamentarische Empfehlung nicht zu überweisen. 

Bruno Arnold

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Urner Zeitung