BESUCH: Ein Bundesamt auf «Schulreise» in Uri

Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) besuchte am vergangenen Freitag, 27. Juni, den Kanton Uri.

Drucken
Teilen
Das Bundesamt für Raumentwicklung Besuch der Schöllenenschlucht. (Bild pd)

Das Bundesamt für Raumentwicklung Besuch der Schöllenenschlucht. (Bild pd)

Laut einer Medienmitteilung liessen sich die Vertreter des ARE von der Urner Regierungsrätin Heidi Z'graggen im Urserntal das Tourismusprojekt der Andermatt Alpine Destination Company (AADC) vorstellen.

Der Direktor des Bundesamts für Raumentwicklung, Pierre-Alain Rumley, zeigte sich erfreut über den kooperativen Planungsprozess zwischen Kanton, Gemeinde und AADC bei der Realisierung des Tourismusprojekts im Urserntal. Nach dem Besuch der Schöllenenschlucht wurde den Bundesangestellten das Tourismusprojekt in Andermatt vorgestellt.

ana