Betrunken mit Auto im Wiesland gelandet

Auf der Gotthardstrasse in Gurtnellen ist ein Autofahrer von der Strasse abgekommen. Der Mann hatte 1.38 Promille Alkohol im Blut und musste den Führerausweis abgeben.

Drucken
Teilen

Am frühen Samstagmorgen fuhr ein Urner Autolenker auf der Gotthardstrasse in Gurtnellen in Richtung Norden. Nach der Meitschligenbrücke geriet er zu nahe an den rechten Strassenrand und berührte die Strassenbegrenzung (Kolonnensteine). Das Auto kam von der Strasse ab und landete im angrenzenden Wiesland. Wie die Kantonspolizei Uri am Montag mitteilte, wurde bei diesem Unfall niemand verletzt.

20'000 Franken Sachschaden

Der vor Ort durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1.38 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Dem Urner wurde der Führerausweis abgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20‘000 Franken.

pd/zim