Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bevölkerung erhält Einblicke in die archäologischen Grabungen

Am Samstag, 16. Juni, findet in Flüelen beim ehemaligen Gasthaus Weisses Kreuz der Tag der offenen Grabung statt. Auf dem Areal starten bald die Bauarbeiten für den Neubau mit altersgerechten Wohnungen.
Auf diesem Grundstück sollen altersgerechte Wohnungen entstehen. Zurzeit werden aber noch archäologische Grabungen durchgeführt. (Bild: Urs Hanhart (Flüelen, 19. März 2018))

Auf diesem Grundstück sollen altersgerechte Wohnungen entstehen. Zurzeit werden aber noch archäologische Grabungen durchgeführt. (Bild: Urs Hanhart (Flüelen, 19. März 2018))

Archäologische Sondierungen haben schon vor dem Abbruch des ehemaligen traditionsreichen Gasthauses Weisses Kreuz Hinweise auf eine ältere Bebauung zum Vorschein gebracht. Nun haben die Anfang Mai gestarteten archäologischen Grabungsarbeiten dies bestätigen können. Das alte Gasthaus wurde um 1608 umgebaut, vermutlich unter Verwendung des annähernd gleichen Grundrisses des schon um 1550 erstmals erwähnten und sicherlich ins Spätmittelalter zurückreichenden Gasthauses Drei Könige. Weitere Baureste und Kleinfunde, darunter zahlreiche Münzfunde, bezeugen eine intensive Nutzung und Begehung des Siedlungsplatzes im Mittelalter.

Neugestaltung des Parkhofs Ochsengasse

Steinige Aufschüttungen und Trockenmauern zeigen den Willen der damaligen Einwohner, dem Wasserspiegel nach «oben» zu entfliehen und trockenen Baugrund zu schaffen, noch bevor das Gasthaus erstellt worden war. Auch zum See hin geben das ehemalige Areal mit neuzeitlichen Pflästerungen und älteren Lehmböden einen Einblick in damalige Gassen- und Platzverhältnisse. Weitere Überraschungen sind noch bis Ende Juni zu erwarten, bevor die Grabung ihren Abschluss findet, heisst es in einer Mitteilung der kantonalen Justizdirektion. Anschliessend beginnen die Bauarbeiten zum neuen Wohnhaus mit Alterswohnungen. Verbunden mit dem Neubau ist auch eine Neugestaltung des gemeindeeigenen Parkhofs Ochsengasse geplant. (pz)

Hinweis: Der Tag der offenen Grabungen findet am Samstag, 16. Juni , 14 bis 17 Uhr, statt (Axenstrasse 2, Flüelen).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.