Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BILANZ: From Kid erhalten Festival-Preis

21 Bands spielten am Freitag und Samstag am Festival Andermatt Live. Neben der Aula im Bodenschulhaus gab es Bühnen im Pinte Club, im Seminarhaus Bernhard und neu im «Chedi».

Die Veranstalter von Andermatt Live zogen am Sonntag eine positive Bilanz. «Wir sind sehr zufrieden», sagte Mediensprecherin Shane Lutomirski. Die Aula war am Freitagabend restlos ausverkauft. Insgesamt verzeichneten die Organisatoren am Festival 1396 Besucher. Auch im kommenden Jahr findet das Festival wieder statt. Die vierte Ausgabe geht am 16. und 17. März 2018 über die Bühne.

Die neue Bühne im Hotel The Chedi habe sich bewährt, so Lutomirski. Am Freitag und insbesondere am Samstag war der Saal sehr gut besetzt. Bereits beim Auftritt der Urner Band Bye Felicia waren 120 Personen im Saal. Anschliessend bei From Kid war der Raum mit 150 Personen voll belegt.

Als Festival-Band wurde From Kid erkoren. «Die Elektro-Pop-Band aus Chur spielte ein stimmiges Konzert», sagt Lutomirski. Das habe die Veranstalter doppelt gefreut. Denn im vergangenen Jahr musste die Band absagen. Ausgezeichnet wurden die Musiker mit einem Bergkristall aus der Göscheneralp. (MZ)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.