Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kollegi ist für zwei Wochen eine Hochburg für Kammermusik

47 Schüler aus aller Welt nehmen am Borromeo-Musikfestival in Altdorf teil. Sie werden von 13 international renommierten Lehrkräften unterrichtet.
Markus Zwyssig
Kaum in Altdorf angekommen, sind die Studenten bereits am Üben. (Bilder: Markus Zwyssig, Altdorf, 17. Juli 2018)

Kaum in Altdorf angekommen, sind die Studenten bereits am Üben. (Bilder: Markus Zwyssig, Altdorf, 17. Juli 2018)

«Es ist so friedlich hier. Das ist die richtige Umgebung, Musik zu machen», sagt die 26-jährige Nicole Ying. Sie stammt aus China und studiert in den USA.

«Es ist so friedlich hier. Das ist die richtige Umgebung, Musik zu machen», sagt die 26-jährige Nicole Ying. Sie stammt aus China und studiert in den USA.

Die 19-jährige Alisa Luera spielt Violine und macht beim Borromeo-Musikfestival mit.

Die 19-jährige Alisa Luera spielt Violine und macht beim Borromeo-Musikfestival mit.

Der 19-jährige David Noble spielt Viola und macht beim Borromeo-Musikfestival mit.

Der 19-jährige David Noble spielt Viola und macht beim Borromeo-Musikfestival mit.

Lisa Kong aus Los Angeles spielt Klavier und macht beim Borromeo-Musikfestival mit.

Lisa Kong aus Los Angeles spielt Klavier und macht beim Borromeo-Musikfestival mit.

«Der Sonnenaufgang mit den Bergen war einer der schönsten, den ich bisher erlebt habe», sagt Klavierspielerin Juliana Crotta-Cox aus Los Angeles.

«Der Sonnenaufgang mit den Bergen war einer der schönsten, den ich bisher erlebt habe», sagt Klavierspielerin Juliana Crotta-Cox aus Los Angeles.

«Ich denke, ich werde nach dem Festival gewisse Dinge in einem anderen Licht sehen», sagt der 22-jährige Viola-Spieler Fabian Aschwanden aus Altdorf.

«Ich denke, ich werde nach dem Festival gewisse Dinge in einem anderen Licht sehen», sagt der 22-jährige Viola-Spieler Fabian Aschwanden aus Altdorf.

«Die Kammermusik ist etwas Neues für mich und bringt zusätzliche Erfahrungen», sagt die 18-jährige Violinistin Naemi Dal Farra aus Altdorf.

«Die Kammermusik ist etwas Neues für mich und bringt zusätzliche Erfahrungen», sagt die 18-jährige Violinistin Naemi Dal Farra aus Altdorf.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.