Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Helikopter bringt Sesselmasten

Ein Helikopter fliegt die Masten für eine neue Sesselbahn auf den Gemsstock.
Am Freitag flog ein Helikopter die Masten für die neue Sesselbahn auf den Gemsstock. (Bild: pd/Raju Boog)

Am Freitag flog ein Helikopter die Masten für die neue Sesselbahn auf den Gemsstock. (Bild: pd/Raju Boog)

Insgesamt waren es 210 Tonnen Material. (Bild: pd/Raju Boog)

Insgesamt waren es 210 Tonnen Material. (Bild: pd/Raju Boog)

Dafür flog er rund 70 Mal. (Bild: pd/Raju Boog)

Dafür flog er rund 70 Mal. (Bild: pd/Raju Boog)

Der Helikopter ist ein Kamov-Doppelmotoren-Schwerlast-Helikopter. (Bild: pd/Raju Boog)

Der Helikopter ist ein Kamov-Doppelmotoren-Schwerlast-Helikopter. (Bild: pd/Raju Boog)

Die Sesselbahn wird für die Strecke Gurschen — Gurschenalp gebaut. (Bild: pd/Raju Boog)

Die Sesselbahn wird für die Strecke Gurschen — Gurschenalp gebaut. (Bild: pd/Raju Boog)

Hier kommt der Masten an. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Hier kommt der Masten an. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Und wird gleich montiert. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Und wird gleich montiert. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Arbeiter am Mast montieren die grossen vorfabrizierten Teile der Sesselbahn. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Arbeiter am Mast montieren die grossen vorfabrizierten Teile der Sesselbahn. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Die Bauarbeiten für die Station des Sessellifts sind in vollem Gange. (Bild: pd/Raju Boog)

Die Bauarbeiten für die Station des Sessellifts sind in vollem Gange. (Bild: pd/Raju Boog)

Die Sechsersesselbahn wird auf die Saison 2015/16 fertiggestellt. (Bild: pd/Raju Boog)

Die Sechsersesselbahn wird auf die Saison 2015/16 fertiggestellt. (Bild: pd/Raju Boog)

So soll die Station der Bahn aussehen. (Bild: pd/Raju Boog)

So soll die Station der Bahn aussehen. (Bild: pd/Raju Boog)

Knapp 7 Millionen kostet das Bauprojekt. (Bild: pd/Raju Boog)

Knapp 7 Millionen kostet das Bauprojekt. (Bild: pd/Raju Boog)

Ein Schwerlasthelikopter der Heliswiss liefert den Arbeitern am Mast die grossen vorfabrizierten Teile der Sesselbahn. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Ein Schwerlasthelikopter der Heliswiss liefert den Arbeitern am Mast die grossen vorfabrizierten Teile der Sesselbahn. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Ein Schwerlasthelikopter der Heliswiss ist bei den Bauarbeiten neben einer Schneekanone im Einsatz. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Ein Schwerlasthelikopter der Heliswiss ist bei den Bauarbeiten neben einer Schneekanone im Einsatz. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Die Sesselbahn ersetzt zwei ältere Anlagen auf der Gurschenalp. (Bild: pd/Raju Boog)

Die Sesselbahn ersetzt zwei ältere Anlagen auf der Gurschenalp. (Bild: pd/Raju Boog)

Bauherrin ist die Andermatt-Sedrun Sport AG. (Bild: pd/Raju Boog)

Bauherrin ist die Andermatt-Sedrun Sport AG. (Bild: pd/Raju Boog)

Der Helikopter auf dem Rückweg. (Bild: pd/Raju Boog)

Der Helikopter auf dem Rückweg. (Bild: pd/Raju Boog)

Der Helikopter mit einem Masten. (Bild: pd/Raju Boog)

Der Helikopter mit einem Masten. (Bild: pd/Raju Boog)

Die Sesselbahn soll 1590 Personen pro Stunde transportieren. (Bild: pd/Raju Boog)

Die Sesselbahn soll 1590 Personen pro Stunde transportieren. (Bild: pd/Raju Boog)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.