Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Freilichtspiel «Tell trifft Wagner»

Der Schweizer Nationalheld William Tell begegnet dem deutschen Komponisten Richard Wagner. Hier ein paar Impressionen des Freiliuft-Theaterspektakels in Seelisberg. Premiere ist am 31. Juli 2013. Das Stück wird bis am 18. August aufgeführt. Die Schauspieler Andrea Zogg als Tell, Albrecht Hirche als Richard Wagner, Fabienne Hadorn als König Ludwig und Undine sowie Katka Kurze als Cosima Wagner spielen unter der Regie von Meret Matter und dem Musikensemble das Zusammentreffen von Tell und Wagner.
Andrea Zogg als Tell bei Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner", am Samstag, 27. Juli 2013, hoch über dem Urnersee auf dem Waldweidli in Seelisberg. (Bild: Keystone)

Andrea Zogg als Tell bei Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner", am Samstag, 27. Juli 2013, hoch über dem Urnersee auf dem Waldweidli in Seelisberg. (Bild: Keystone)

Albrecht Hirche als Richard Wagner, links, und Katka Kurze als Cosima Wagner, rechts, bei Proben für das Freilichtspiel. (Bild: Keystone)

Albrecht Hirche als Richard Wagner, links, und Katka Kurze als Cosima Wagner, rechts, bei Proben für das Freilichtspiel. (Bild: Keystone)

Albrecht Hirche als Richard Wagner bei Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner". (Bild: Keystone)

Albrecht Hirche als Richard Wagner bei Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner". (Bild: Keystone)

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Der Chor und das Orchester bei Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner". (Bild: Keystone)

Der Chor und das Orchester bei Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner". (Bild: Keystone)

Fabienne Hadorn als Tochter von Tell, links, Andrea Zogg als Tell, Mitte, und Albrecht Hirche als Richard Wagner, rechts, bei Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner". (Bild: Keystone)

Fabienne Hadorn als Tochter von Tell, links, Andrea Zogg als Tell, Mitte, und Albrecht Hirche als Richard Wagner, rechts, bei Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner". (Bild: Keystone)

Fabienne Hadorn als Undine, unten, und Albrecht Hirche als Richard Wagner, oben (Bild: Keystone)

Fabienne Hadorn als Undine, unten, und Albrecht Hirche als Richard Wagner, oben (Bild: Keystone)

Katja Kurze als Cosima Wagner, links, und Albrecht Hirche als Richard Wagner, rechts (Bild: Keystone)

Katja Kurze als Cosima Wagner, links, und Albrecht Hirche als Richard Wagner, rechts (Bild: Keystone)

Albrecht Hirche als Richard Wagner bei Proben fuer das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner". (Bild: Keystone)

Albrecht Hirche als Richard Wagner bei Proben fuer das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner". (Bild: Keystone)

Hoch über dem Urnersee auf dem Waldweidli in Seelisberg fanden am Samstag, 27. Juli die Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner" statt. (Bild: Keystone)

Hoch über dem Urnersee auf dem Waldweidli in Seelisberg fanden am Samstag, 27. Juli die Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner" statt. (Bild: Keystone)

Fabienne Hadorn als König Ludwig (Bild: Keystone)

Fabienne Hadorn als König Ludwig (Bild: Keystone)

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Andrea Zogg als Tell, links, und Albrecht Hirche als Richard Wagner, rechts. (Bild: Keystone)

Andrea Zogg als Tell, links, und Albrecht Hirche als Richard Wagner, rechts. (Bild: Keystone)

Albrecht Hirche als Richard Wagner, rechts, und Katka Kurze als Cosima Wagner, links, bei den Proben. (Bild: Keystone)

Albrecht Hirche als Richard Wagner, rechts, und Katka Kurze als Cosima Wagner, links, bei den Proben. (Bild: Keystone)

Andrea Zogg als Tell (Bild: Keystone)

Andrea Zogg als Tell (Bild: Keystone)

Bild: Keystone

Bild: Keystone

OK-Präsident Karl Huser, rechts, spricht neben Regisseurin Meret Matter, links, und Andrea Zogg als Tell, Mitte, bei Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner". (Bild: Keystone)

OK-Präsident Karl Huser, rechts, spricht neben Regisseurin Meret Matter, links, und Andrea Zogg als Tell, Mitte, bei Proben für das Freilichtspiel "Tell trifft Wagner". (Bild: Keystone)

Der Chor und das Orchester, rechts, und die Bühne, links (Bild: Keystone)

Der Chor und das Orchester, rechts, und die Bühne, links (Bild: Keystone)

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Bild: Keystone

Politologe Iwan Rickenbacher und der Urner Landrat Oswald Ziegler bei der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Politologe Iwan Rickenbacher und der Urner Landrat Oswald Ziegler bei der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Schauspieler Walter Andreas Müller an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Schauspieler Walter Andreas Müller an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Altbundesrätin Ruth Metzler-Arnold (links) und die Urner Regierungsrätin Heidi Z'graggen an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Altbundesrätin Ruth Metzler-Arnold (links) und die Urner Regierungsrätin Heidi Z'graggen an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Wagner-Darsteller Albrecht Hirche (links) und der Seelisberger Gemeindepräsident Karl Huser an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Wagner-Darsteller Albrecht Hirche (links) und der Seelisberger Gemeindepräsident Karl Huser an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Der Schwyzer Ständerat Peter Föhn (links) und der künstlerische Leiter Beat Toniolo an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Der Schwyzer Ständerat Peter Föhn (links) und der künstlerische Leiter Beat Toniolo an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Der deutsche Botschafter in der Schweiz, Peter Gottwald (rechts), und der künstlerische Leiter Beat Toniolo an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Der deutsche Botschafter in der Schweiz, Peter Gottwald (rechts), und der künstlerische Leiter Beat Toniolo an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Der Nidwaldner Regierungsrat Res Schmid an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Der Nidwaldner Regierungsrat Res Schmid an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Der Nidwaldner Regierungsrat Res Schmid an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Der Nidwaldner Regierungsrat Res Schmid an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Schauspieler Walter Andreas Müller (links) und Fotograf Armin Graessl an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Schauspieler Walter Andreas Müller (links) und Fotograf Armin Graessl an der Premiere des Freilichtspiels «Tell trifft Wagner» in Seelisberg. (Bild: Bruno Arnold / Neue UZ)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.