Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Urner schafft Erstbesteigung in Alaska

Der Urner Extremsportler Dani Arnold hat zusammen mit dem Österreicher David Lama eine neue Route am Mooses Tooth in Alaska realisiert. In nur 48 Stunden kletterten sie 1500 Meter hoch.
David Lama im Aufstieg zum Mooses Tooth. (Bild: Dani Arnold)

David Lama im Aufstieg zum Mooses Tooth. (Bild: Dani Arnold)

Dani Arnold (links) und David Lama auf dem Gipfel. (Bild: David Lama)

Dani Arnold (links) und David Lama auf dem Gipfel. (Bild: David Lama)

Die beiden Kletter wählen diese Aufstiegsroute, direkt der Falllinie entlang. (Bild: David Lama)

Die beiden Kletter wählen diese Aufstiegsroute, direkt der Falllinie entlang. (Bild: David Lama)

Gemeinsam mit David Lama gelingt es Dani Arnold (Bild) in nur 48 Stunden eine neue Route durch die 1500 Meter hohen Nordostwand am Mooses Tooth zu eröffnen. (Bild: David Lama)

Gemeinsam mit David Lama gelingt es Dani Arnold (Bild) in nur 48 Stunden eine neue Route durch die 1500 Meter hohen Nordostwand am Mooses Tooth zu eröffnen. (Bild: David Lama)

Die Kletterei im Fels und Eis bei tiefen Temperaturen war äusserst schwierig... (Bild: Dani Arnold)

Die Kletterei im Fels und Eis bei tiefen Temperaturen war äusserst schwierig... (Bild: Dani Arnold)

... und auch psychisch sehr anspruchsvoll. (Bild: Dani Arnold)

... und auch psychisch sehr anspruchsvoll. (Bild: Dani Arnold)

Die Nacht verbrachten die beiden Bergsteiger sitzend mitten in der Wand, bevor sie am zweiten Tag den Gipfel erreichten. (Bild: David Lama)

Die Nacht verbrachten die beiden Bergsteiger sitzend mitten in der Wand, bevor sie am zweiten Tag den Gipfel erreichten. (Bild: David Lama)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.