Nostalgie-Skirennen in Andermatt

Knapp 50 aktive und ehemalige Skilehrer sind zum Nostalgie-Rennen angetreten, um «100 Jahre Skiunterricht Andermatt» zu feiern. 

Remo Infanger
Drucken
Teilen
Lederschuhe zum Schnüren und Holzbretter ohne Stahlkanten – für geübte Skilehrer wie Gerhard (rechts) und Werner Danioth kein Grund für Stemmbogen. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Die Teilnehmer des Nostalgie-Rennens liessen längst vergangene Zeiten auch modisch wieder aufleben. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Eine bunte Schar ehemaliger und aktiver Skilehrer hat sich zum Nostalgie-Rennen getroffen. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Nico Meier (rechts) und Roman Cavegn aus Sedrun donnerten mit dem Schlitten die Strecke runter. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Piero Vezani aus Andermatt (links), der mit Jahrgang 1939 der älteste Teilnehmer und Sieger der Kategorie «Kronjuwelen Zeit», begutachtet die Fahrt von Konkurrentin Anni Baumann aus Attinghausen. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Wie anno dazumal geht es für Piero Vezani aus Andermatt (rechts) und Gerhard Danioth aus Andermatt nicht mit Lift, sondern zu Fuss zum Startpunkt des Skirennens. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Weil Stemmbogen mit Rock etwas schwierig sind, geht Anni Baumann aus Attinghausen in die Hocke. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Die Teilnehmer des Nostalgie-Rennens liessen sich modisch so einiges einfallen, im Bild Sandro Muscas (vorne, links) und Roland Wild (vorne, rechts) aus Sedrun. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Gerhard Danioth (links) und Werner Danioth aus Andermatt geniessen das Nostalgie-Rennen. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
In alter Militäruniform fährt es sich auch heute noch gut Ski. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Voll Konzentration fährt Walter Bernet aus Andermatt auf alten Skis den Hang hinab. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Marc Graf aus Sedrun startete beim Nostalgie-Rennen in der Kategorie «Kronjuwelen Zeit». (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Hat bis heute nicht ausgedient: die gute alte Stemmbogen-Technik. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Für das Nostalgie-Skirennen holten die Teilnehmer alte Holz-Skis aus dem Estrich. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))
Auch junge Athleten versetzten sich in längst vergangene Zeiten. (Bild: Remo Infanger (Andermatt, 26. Januar 2019))