Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bildstrecke

So eindrücklich war der «Woldmanndli»-Einzug in Andermatt

Eine knappe Hundertschaft von ziemlich merkwürdigen und kuriosen Gestalten zog am Samstagmittag vom Bannwald ins Dorf.
Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Die Woldmanndli waren lautstark vom Gurschenwald ins Dorf unterwegs. (Bild: Urs Hanhart, Andermatt, 26. Oktober 2019)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.