BLAURING SCHATTDORF: Lager büssen an Attraktivität ein

Der Blauring Schattdorf kann doch noch ins Sommerlager nach Sörenberg fahren. Am Sonntag startet das zwölftägige Abenteuer unter dem Motto «School of Rock».

Drucken
Teilen
Kisten schleppen fürs Lager. Bild pd.

Kisten schleppen fürs Lager. Bild pd.

Um genügend Anmeldungen zu bekommen, mussten die Leiterinnen nochmals in den Schulen werben.
Cornelia Rickli und Andrea Imfeld, die gemeinsam für die Leitung verantwortlich sind, erzählen der Urner Zeitung, wie schwierig es ist, ein Lager zu organisieren. So ist es beispielsweise gar nicht so einfach, eine passende Unterkunft für die zwölf Tage Sommerlager zu finden. Auch braucht man genügend Leiterinnen mit Jugend+Sport-Ausweisen, um ein Lager durchführen zu können. Ausserdem mussten die Lagerleiterinnen ein neues Küchenteam finden und sich um viele Fragen zu Versicherungen oder rund ums Gepäck kümmern.

Stefanie Schuler

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Urner Zeitung.