Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Bligg gibt erstmals ein Konzert im Kanton Uri

Die neue Sport- und Freizeitanlage Pfaffenmatt in Erstfeld wird am 25. Mai mit einem Frühlingsfest eröffnet. Als Stargast konnte der erfolgreiche Mundart-Rapper Bligg verpflichtet werden.
Markus Zwyssig
Bligg bei seinem Konzert im ausverkauften Luzernersaal im KKL in Luzern. (Bild: Pius Amrein, Luzern, 4. März 2016)

Bligg bei seinem Konzert im ausverkauften Luzernersaal im KKL in Luzern. (Bild: Pius Amrein, Luzern, 4. März 2016)

Die Sport- und Freizeitanlage Pfaffenmatt in Erstfeld wird für 5 Millionen Franken umfassend saniert. Das ist Grund für ein grosses Fest. Im Zentrum steht der Auftritt des Mundart-Rappers Bligg am 25. Mai. Der 42-jährige Zürcher, der bürgerlich Marco Bliggensdorfer heisst, begeistert mit seinen Konzerten jung und alt. Inzwischen hat er rund ein Dutzend Alben veröffentlicht. «Volksmussigg» zusammen mit der Streichmusik Alder, «Rosalie», «Legändä & Heldä», «Manhattan» ,«Us Mänsch» zusammen mit Marc Sway: das sind einige seiner grössten Erfolge.

Im Vorfeld des Auftritts von Bligg in Erstfeld wird die Stimmung am 25. Mai bereits kräftig aufgeheizt. Mit dabei sind als Support Acts die beiden Urner Bands Trapped Bull und Mom Màs O Menos sowie DJ Mägä.

Erstfelder spielen gegen FCZ- und FCL-Stars

Auch das Warm-Up vom 24. Mai hat es in sich. So spielen um 19 Uhr auf der Pfaffenmatt ESC Erstfeld-Allstars gegen FCZ/FCL-Allstars. Ab 21 Uhr legen DJ Willy und Sven Morrin auf. In der Ländlerstube spielen das Echo vom Poschtsack und die Ländlerkapelle Erstfeldergruess.

Der Vorverkauf für das Frühlingsfest beginnt am 14. Februar 2019.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.