Brassband und Gräwichor Schattdorf geben gemeinsames Konzert

Am Samstag, 30. März werden die Brassband und der Gräwichor Schattdorf ein Konzert unter dem Motto BasSing geben.

Drucken
Teilen
Die Brassband und der Gräwichor proben gemeinsam. (Bild: PD)

Die Brassband und der Gräwichor proben gemeinsam. (Bild: PD)

(pd/jb)

Die Brassband Scahttdorf wird am Samstag, 30. März um 20 Uhr und am Sonntag, 31. März um 17 Uhr ein fesselndes Konzert mit der nötigen Prise Pepp und Spannung aufführen. Dirigent Matthias Kieffer und seine Band präsentieren dem Publikum in der Aula des Gräwimattschulhauses ein Programm der etwas anderen Art, welches nicht zuletzt dank den Mädchen und Jungs des Gräwichors keine Langeweile aufkommen lässt.

Getreu dem Motto BrasSing wird der «wiederauferstandene» Kinderchor unter der Leitung von Ralph Jungreitmair den zweiten Konzertteil mitprägen. Aber auch die Brassband Schattdorf unter der Leitung von Matthias Kieffer wird sich in einer Form präsentieren, die man (noch) nicht kennt.

Bereits vor, Beginn, in der Pause und nach den Konzerten verwöhnt die Festwirtschaft das Publikum. Es gibt an beiden Abenden eine Tombola und die Bar hat im Anschluss an die Konzerte geöffnet. Der Eintritt zu ist frei, es wird eine Türkollekte erhoben.