Briefkästen mit Knallkörpern demoliert – Polizei ermittelt Täter

Im Oktober 2016 wurden in Altdorf zwei Briefkästen mit Knallkörpern demoliert. Die Kantonspolizei Uri hat nun drei Jugendliche ermittelt, welche die Sachbeschädigung zu verantworten haben.

Drucken
Teilen
Ein durch die Knallkörper beschädigter Briefkasten. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Ein durch die Knallkörper beschädigter Briefkasten. (Bild: Kantonspolizei Uri)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, dem 22. auf den 23. Oktober 2016, haben Unbekannte Knallkörper in zwei Briefkästen in Altdorf entzündet (wir berichteten). Die Briefkästen wurden damals beschädigt und es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt.

Die Polizei konnte in der Zwischenzeit die mutmasslichen Täter ermitteln. Es handelt sich um drei Jugendliche im Alter von 17 Jahren. Die drei Schweizer waren geständig und haben sich nun vor der Jugendanwaltschaft zu verantworten.

pd/chg