BRISTEN: Hotel mit Herzblut sanieren – für die Gäste

Tobias Fedier saniert das Hotel Mader­anertal mit viel Herzblut. Immer mehr Gäste wollen sich dort erholen.

Drucken
Teilen
Tobias Fedier. (Bild pd)

Tobias Fedier. (Bild pd)

Das Hotel Maderanertal wechselte in der Vergangenheit mehrmals die Besitzer und Pächter und war zeitweise sogar unbe­wohnt. Die Familie Fedier aus Bristen saniert die Gebäude nun sanft und meldet einen Ansturm an Gästen.

Als die Familie Fedier im Jahr 1995 das Hotel kaufte, waren die Bauten mehr als renovierungsbedürftig. Alles wurde und wird weiter sanft saniert. «Die Sanierung wird nie ganz fertig sein», sagt Tobias Fedier, der auf jedes Detail achtet und die Bedürfnisse der Gäste kennt. «Ich bin schon als Bub hier ein- und ausgegangen», sagt Tobias Fedier. Seine Mutter ist seit den 70er-Jahren eine wichtige Person im Betrieb. So ist ihr Sohn langsam hinein