Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BRISTEN: Vogel bringt Töfffahrerin zum Stürzen

Eine Motorradfahrerin hat auf der Bristenstrasse die Kontrolle über ihren Töff verloren und ist gestürzt. Grund für den Unfall war nach Angaben der Lenkerin ein Vogel, der ihr ans Helmvisier geflogen ist.
Der Unfall ging glimpflich aus. (Symbolbild Neue NZ)

Der Unfall ging glimpflich aus. (Symbolbild Neue NZ)

Am Mittwoch, kurz vor 21.30 Uhr, fuhr eine Motorradlenkerin auf dem Talweg Richtung Bristen. Gemäss eigenen Aussagen flog der Lenkerin unterhalb der Seilbahn plötzlich ein Vogel ans Helmvisier, wie die Kantonspolizei Uri am Donnerstag mitteilte.

In der Folge verlor Frau die Kontrolle über ihr Motorrad, kam zu weit nach links und kollidierte mit der Stützmauer.

Durch den Aufprall kam Töfffahrerin zu Fall und verletzte sich. Die Urnerin wurde durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt.

Der Sachschaden beträgt gemäss Polizeiangaben rund 500 Franken.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.