Bühnenbildnerin der Tellspiele verstorben

Die Tellspiele Altdorf trauern um die Bühnenbildnerin Marina Hellmann. Hellmann, die für die Raumgestaltung und das Kostümkonzept der Tell-Aufführung vom Sommer 2012 verantwortlich war, starb am Dienstag in Dortmund nach kurzer schwerer Krankheit.

Drucken
Teilen
Hauptprobe an den Tellspielen 2008 in Altdorf. Damals wurde eine Bühne mitten durch das Publikum gebaut. (Bild: Archiv Neue UZ)

Hauptprobe an den Tellspielen 2008 in Altdorf. Damals wurde eine Bühne mitten durch das Publikum gebaut. (Bild: Archiv Neue UZ)

Am vergangenen Sonntagmorgen war sie während einer Stückeinführung am Opernhaus Dortmund zusammengebrochen. Die Tellspiel- und Theatergesellschaft Altdorf erklärte am Freitag, Regisseur Volker Hesse, der Vorstand und alle Mitwirkenden der Tellspiele Altdorf seien bestürzt über den Verlust der sehr geschätzten Kollegin.

Hellmann stammte aus Serbien und war vor allem in Deutschland tätig. 2007 besorgte sie in Einsiedeln SZ für die Raumgestaltung der Freilichtspiele «Das grosse Welttheater».

sda