Bürglen
Auffahrunfall auf der Gotthardstrasse: Drei Fahrzeuge kollidieren miteinander

Weil eine 19-jährige Lenkerin die vor ihr haltenden Autos zu spät bemerkte, kam es vor einem Fussgängerstreifen beim «Urnertor» zu einem Auffahrunfall.

Merken
Drucken
Teilen

(pd/RIN) Am vergangenen Samstag, kurz nach 20 Uhr, kam es in Bürglen zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 57-jähriger Autofahrer, ein 21-jähriger Autofahrer und eine 19-jährige Autofahrerin, allesamt mit Urner Kontrollschildern, waren auf der Gotthardstrasse beim Einkaufszentrum Urnertor in Richtung Schattdorf unterwegs, wie die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung schreibt. Aus noch zu klärenden Gründen bemerkte die 19-jährige Autofahrerin offenbar zu spät, dass die beiden vor ihr fahrenden Lenker bei einem Fussgängerstreifen anhielten, um Fussgänger das Überqueren der Strasse zu ermöglichen.

Folglich kam es zu einer Auffahrkollision zwischen den drei Fahrzeugen. Eine Mitfahrerin der 19-jährigen Autofahrerin wurde dabei verletzt und begab sich selbstständig ins Kantonsspital Uri. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von rund 20'000 Franken.