BÜRGLEN: Auto fährt 13-jähriges Mädchen an

Am Samstagnachmittag erfasste ein Auto ein 13-jähriges Mädchen. Der Rettungsdienst überführte das Kind in das Kantonsspital.

Drucken
Teilen
Einsatzwagen der Polizei. (Bild: Alexandra Wey / Keystone)

Einsatzwagen der Polizei. (Bild: Alexandra Wey / Keystone)

Ein Wagen mit Urner Kontrollschildern fuhr auf der Klausenstrasse in Bürglen Richtung Altdorf. Nach dem Fussgängerstreifen unterhalb der «Adlerkurve» wollte ein 13-jähriges Mädchen unvermittelt die Strassenseite wechseln. Dabei wurde sie durch das Auto mit der Front erfasst und zu Boden geschleudert. Der Rettungsdienst überführte das Kind darauf in das Kantonsspital.

pd/fg