Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BÜRGLEN: Auto landet in Bachbett

Ein Auto ist am Montagabend zwischen Bürglen und Spiringen in ein Bachbett gefahren. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Uri beziffert den Sachschaden auf 50'000 Franken.
Das Auto landete in einem Bachbett. (Bild: PD)

Das Auto landete in einem Bachbett. (Bild: PD)

Wie die Kantonspolizei Uri am Dienstag mitteilte, ereignete sich der Unfall am Montag um 18.45 Uhr an der Klausenstrasse. Das Auto mit Urner Kontrollschildern war Richtung Spiringen unterwegs. Im Schachen kam es aus unbekannten Gründen von der Strasse ab, rutschte rund 30 Meter über eine schneebedeckte Wiese und stürzte in ein angrenzendes Bachbett. Um das Auto bergen zu können, musste die Strasse mehrmals gesperrt werden.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.