Bürglen: Velofahrer verletzt sich bei Sturz

Nach einem Bremsmanöver beim Kreisel Wysshus Ost verletzte sich ein Velofahrer. Er musste ins Spital gefahren werden.

Drucken
Teilen

(MZ) Ein Velofahrer fuhr am Dienstag, 14. Januar, um zirka 13.15 Uhr auf dem Fahrradweg entlang der Attinghauserstrasse in nördlicher Richtung. Vor dem Kreisel Wysshus Ost gab er ein Handzeichen und beabsichtigte in die Strasse einzubiegen. Aufgrund eines Bremsmanövers kam der Velofahrer zu Fall.

Wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, wurde der Mann beim Selbstunfall leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt werden.