BUNDESFEIERTAG: Jetzt läuft die Anmeldung für die Rütlifeier

Wer die Bundesfeier am kommenden 1. August auf dem Rütli miterleben will, muss sich auch dieses Jahr schriftlich anmelden. Für die Anmeldung und für weitere Informationen über das Rütli steht eine interaktive Website zur Verfügung.

Drucken
Teilen
Die Rütlifeier im Jahr 2007. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Die Rütlifeier im Jahr 2007. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Mit Musikvorträgen, Fahnenschwingen und Verlesen des Bundesbriefs wird die Bundesfeier auf dem Rütli auch dieses Jahr in der traditionellen Art begangen, wie die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft (SGG) in Luzern bekannt gab. Als Gastredner wurde der emeritierte Literaturprofessor von Matt eingeladen. «Er ist Innerschweizer und einer der klügsten Köpfe der Schweiz», sagte die SGG-Präsidentin und frühere Bundeskanzlerin Annemarie Huber-Hotz zur Person von von Matt.

Im Bereich Sicherheit halten sich die Organisatoren wie in den Vorjahren an die Auflagen des Kantons Uri. Deshalb ist für die Besucher der 1.Augustfeier auf dem Rütli erneut ein schriftliches Anmeldeverfahren vorgesehen. Vor Ort zugelassen werden soll nur, wer ein Ticket vorweisen kann. Die Anmeldeformulare sind auf der neuen Website über das Rütli erhältlich, die seit (heutigem) Freitag online ist. Diese neue interaktive Homepage sei ein Geschenk der SGG an die Schweizer Bevölkerung, 150 Jahre, nachdem die SGG das Rütli gekauft und der Eidgenossenschaft geschenkt habe, sagte Huber-Hotz.

Das Billett-System wurde 2006 eingeführt. Im Jahr zuvor war der damalige Bundespräsident Samuel Schmid während seiner 1.August-Rede auf dem Rütli von Rechtsextremen gestört und zum Teil auch persönlich beleidigt worden.

ap