Cappella Nova Unterwalden singt Volkslieder in Altdorf

Das Projekt-Ensemble tritt in der reformierten Kirche auf. Vorgetragen werden Volkslieder und traditionelle Weihnachtslieder aus ganz Europa.

Drucken
Teilen
Das Projekt-Ensemble Capella Nova Unterwalden tritt am 8. Dezember in der reformierten Kirche in Altdorf auf. (Archivbild: Urs Hanhart)

Das Projekt-Ensemble Capella Nova Unterwalden tritt am 8. Dezember in der reformierten Kirche in Altdorf auf. (Archivbild: Urs Hanhart)

Am Samstag, 8. Dezember, um 19 Uhr tritt das Projekt-Ensemble Cappella Nova Unterwalden in der reformierten Kirche auf. Ihm gehören Gesangsstudenten, Sänger und Lehrer mit professioneller Gesangsausbildung an. Die Besetzung wird von Produktion zu Produktion gewechselt. Von der Stammformation werden in Altdorf Nadia Bircher, Alexandra Busch, Armin Würsch, Thomas Stöckli und Susanne Andres auftreten. Zum Repertoire der Gruppe gehören Volkslieder, aber auch traditionelle Weihnachtslieder aus ganz Europa. Zu kirchlichen Feiertagen wirken sie bei Gottesdiensten mit. Die Leitung der Cappella Nova liegt in den Händen des studierten Kirchenmusikers Peter Scherer. (pd/ml)

Der Eintritt ist frei. Es wird eine Türkollekte erhoben.