Chaos ist bei zwei Brass Bands für einmal Programm

Die Brass Band Uri und die Brass Band Schattdorf treten gemeinsam auf. Dabei gibt es Aussergewöhnliches zu hören.

Drucken
Teilen
Die Brass Band Uri und die Brass Band Schattdorf stehen zusammen auf der Bühne.  (Bild: pd)

Die Brass Band Uri und die Brass Band Schattdorf stehen zusammen auf der Bühne.  (Bild: pd)

Man nehme zwei Brass Bands, zwei Dirigenten, viele tolle Stücke und gestalte damit ein Konzertprogramm. Die «ConFUSION» steht aber auch dafür, dass sich für einmal zwei Bands, die Brass Band Schattdorf und die Brass Band Uri, zusammengetan haben, natürlich ganz einfach, um noch weitere Verwirrung zu stiften. Am Wochenende vom 17./.18. November 2018 wird in der Aula des Berufs- und Weiterbildungszentrums Uri (BWZ) in Altdorf gleich die doppelte Dosis Brass serviert.

Das Konzert wartet mit einem überraschenden, aussergewöhnlichen Programm auf. Auf geht es zu den Sternen in eine ferne Galaxie und genauso schnell zurück auf die Erde nach Bel-Air. Forrest Gump rennt einmal quer durch Amerika. Mit einem wunderschönen Sonnenaufgang über den Blue Ridge Mountains erblühen Rosen und ein neues Zeitalter bricht an. In Afrika erwacht der König der Löwen und vernimmt die fröhlichen Klänge von «Jambo Africa!». Bevor allzu grosse Verwirrung aufkommt, erklingen die beruhigenden Klänge des Marimba-Solos, bevor es mit balkanbrassigem Sound lebhafter wird. Und wer weiss, vielleicht landet man noch in ganz anderen Teilen der Welt. (PD/MZ)

Hinweis

Die Brass Band Uri und die Brass Band Schattdorf spielen am Samstag, 17. November um 20 Uhr sowie am Sonntag, 18. November, um 19.30 Uhr in der Aula des BWZ Uri. Der Eintritt ist frei. Es wird eine Türkollekte aufgenommen.