Corona
4300 Urner sind bereits geimpft

Bis Ende März werden, falls alles wie geplant funktionert, alle über 75-jährige Urner sowie Personen mit schweren chronischen Krankheiten geimpft sein.

Merken
Drucken
Teilen

(zgc) Bis Donnerstagabend wurden im Kanton Uri gemäss einer Mitteilung des Sonderstabs 4300 Urner gegen Covid-19 geimpft. Wenn die Vakzine wie vom Bund zugesichert pünktlich eintreffen, werden bis Ende März Personen über 75 Jahre sowie Personen mit chronischen Krankheiten durchgeimpft sein.

Aktuell gibt es im Kanton Uri 28 aktive Fälle von positiv auf das Coronavirus getestete Personen. 55 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne, eine ist hospitalisiert. Bisher unterlagen 39 Urner einer Infektion mit dem Coronavirus seit Pandemiebeginn. Fragen zur Impfung beantworten entweder die Nationale Impf-Infoline (täglich 6 bis 23 Uhr): 058 377 88 92 oder die Hausärztinnen und Hausärzte. Des Weiteren finden Sie ausführliche Informationen, Merkblätter, Grafiken, FAQs (häufig gestellte Fragen) und kurze Filme auf der BAG-Website.