Dätwyler baut neue Fabrik in China

Für 5 Millionen Franken baut der Mischkonzern Dätwyler in China ein neues Werk. Die Fabrik baut Produkte für die chinesische Autoindustrie.

Drucken
Teilen
Mischwerk von Dätwyler Rubber. (Bild: PD)

Mischwerk von Dätwyler Rubber. (Bild: PD)

Mit dem neuen Werk in der Stadt Wuxi, rund 150 Kilometer nordwestlich von Shanghai, soll ein Umsatz von rund 10 Millionen Franken erzielt werden. Die Produktion läuft ab dem zweiten Halbjahr 2011, wie das Unternehmen am Freitag in einer Communiqué schreibt.

Mit diesem Bau stärkt Dätwyler die Position als Entwicklungspartner und Zulieferer der Automobil- und Systemhersteller.

Dätwyler ist der 23. grösste Arbeitgeber der Zentralschweiz. Der Konzern mit Sitz in Altdorf und weltweit 4800 Mitarbeitern erzielte 2010 einen Umsatz von 1,3 Milliarden Franken.

rem