Das Florentini ist jetzt wieder offen

Die Renovation des Schulhauses Florentini ist abgeschlossen. Am Samstag konnte man das Gebäude besichtigen.

Drucken
Teilen
Das Schulhaus Florentini erstrahlt in neuem Glanz. (Bild: Georg Epp/Neue UZ)

Das Schulhaus Florentini erstrahlt in neuem Glanz. (Bild: Georg Epp/Neue UZ)

Am vergangenen Samstag feierte die Gemeinde Altdorf die Wiedereröffnung des Schulhauses Florentini. Die sechsmonatigen Renovationsarbeiten gingen ohne nennenswerte Probleme über die Bühne. Anton Arnold, Leiter der Bauabteilung der Gemeinde Altdorf, freute sich, eine grosse Besucherzahl zur kleinen Eröffnungsfeier zu begrüssen. «Dieses Haus hat eine Geschichte, und wir fügen ein neues Kapitel hinzu», sagte Stefan Planzer, Gemeindevizepräsident und Baukommissionspräsident.

Das Schulhaus Florentini an der Bahnhofstrasse war vor fünfzig Jahren nach damaligen Erkenntnissen als zweckmässiger Bau erstellt worden und hat zwei Generationen gedient. Nun aber drängte sich eine dringende Sanierung auf. Im Februar 2008 haben die Altdorfer Stimmbürger einem Kredit von 2,41 Millionen Franken zur Sanierung zugestimmt.

Georg Epp

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Montagsausgabe der Neuen Urner Zeitung.