Das Museum Sasso San Gottardo
empfängt wieder Besucher

Tickets für die Erlebniswelt Gotthard und die dazugehörige historische Festung können nun im Voraus gebucht werden.

Drucken
Teilen
Das Museum Sasso San Gottardo ist ab dem 4. Juli wieder geöffnet.

Das Museum Sasso San Gottardo ist ab dem 4. Juli wieder geöffnet.

Bild: PD

(mah) Das Museum Sasso San Gottardo, eine im Zweiten Weltkrieg erbaute Festung auf dem Gotthardpass, öffnet ab dem 4. Juli wieder seine Türen: Das im Hintergrund erstellte Schutzkonzept sei nun ausgearbeitet, so die Verantwortlichen in einer Medienmitteilung. Bis auf weiteres seien Besuche aber nur mit Voranmeldung möglich: Während bestimmter Zeit-Slots könne die Erlebniswelt wieder besucht werden, andererseits sei ein Teil der historischen Festung mit einem geführten Rundgang zugänglich. Auch auf dieser Tour werden nur an bestimmten Daten und Zeiten Rundgänge durchgeführt. Für Gruppen bis maximal zwölf Teilnehmer würden Besichtigungen aber auch individuell vereinbart werden können.

Preise Saison 2020:

  • Erlebniswelt Gotthard: 18 Franken 
    (Kinder bis 15 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen gratis)
  • Erlebniswelt Gotthard & historische Festung: 35 Franken pro Person

Weitere Infos unter www.sasso-sangottardo.ch