Defekter Car im Gotthard-Tunnel verursacht langen Stau

Der Gotthard-Tunnel war am Dienstagmittag in beide Richtungen gesperrt. Es kommt zu langen Staus.

Drucken
Teilen

(rem) Wegen eines defekten Cars war der Gotthard-Tunnel am frühen Dienstagnachmittag in beide Richtungen gesperrt. Im Verlaufe des Nachmittags konnte der Tunnel wieder geöffnet werden.

In der Folge bildete sich vor dem Gotthard-Tunnel ein langer Stau: In Richtung Süden staute sich der Verkehr um 15 Uhr auf einer Länge von 10 Kilometern, aktuell sind es noch 5 Kilometer, was einer Wartezeit von 50 Minuten entspricht. In Richtung Norden beträgt die Staulänge 2 Kilometer. Viasuisse empfiehlt via A13 San Bernardino auszuweichen.

Stau vor dem Gotthard Höhe Göschenen. (Bild: Webcam, 15.15 Uhr)

Stau vor dem Gotthard Höhe Göschenen. (Bild: Webcam, 15.15 Uhr)