Der Tellbus fährt auch am Samstag

Gute Nachrichten für Ausflügler und Stadtbummler in der Zentralschweiz: Der Tellbus zwischen Altdorf und Luzern fährt ab Fahrplanwechsel auch am Samstag. In beide Richtungen verkehrt morgens und abends je ein Kurs.

Drucken
Teilen
Dank des Tellbusses haben Pendler eine viel kürzere Reisezeit nach Luzern. (Bild: PD)

Dank des Tellbusses haben Pendler eine viel kürzere Reisezeit nach Luzern. (Bild: PD)

Stadtbummler aus Altdorf und Umgebung können sich ab dem 11. Dezember um 08.05 Uhr ab Telldenkmal nach Luzern chauffieren lassen. In umgekehrter Richtung steht Ausflüglern um 09.08 Uhr ab Luzern Bahnhof die Schnellverbindung nach Altdorf zur Verfügung. Die Abendkurse fahren um 17.08 Uhr ab Luzern Bahnhof und um 18.05 Uhr ab Altdorf Telldenkmal.

Seit der Einführung im September 2006 wird der Schnellbus zwischen Altdorf und Luzern rege genutzt, wie die SBB in einer Medienmitteilung schreibt. Die Nachfrage steige stetig an. An Spitzentagen fahren über 700 Reisende mit dem Tellbus. Zu den Hauptverkehrszeiten werden insgesamt sieben Verbindungen angeboten. Weil die Platzzahl im Tellbus beschränkt ist, ist für Gruppen eine Reservierung erforderlich.

Mit einer Reisezeit von 45 Minuten ist der Bus zwischen Luzern und Altdorf bis zu einer halben Stunde schneller als der Zug. Billette können auch im Bus gelöst werden.

pd/rem