Deutscher Autofahrer verunfallt am Susten

Am Freitagnachmittag ist ein deutscher Autofahrer auf der Sustenpassstrasse in Wassen verunfallt. Der 22-Jährige kollidierte mit einem Zaun und verletzte sich dabei.

Drucken
Teilen
Das stark beschädigte Auto auf der Sustenpassstrasse. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Das stark beschädigte Auto auf der Sustenpassstrasse. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Der Unfall passierte am Freitagnachmittag, kurz nach 14 Uhr, wie die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung schreibt. Ein 22-jähriger Deutscher fuhr mit seinem Auto auf der Sustenpassstrasse in Richtung Pass. Aus unerklärlichen Gründen geriet er in einer Rechtskurve im Bereich «Moosmatt» nach rechts. Der Lenker prallte dann in einen Eisenzaun, drehte sich um 180 Grad und kam in der Strassenmitte zum Stillstand.

Der 22-jährige Deutsche verletzte sich. Die Ambulanz brachte ihn ins Kantonsspital nach Altdorf. Es entstand ein Sachschaden von rund 7000 Franken.

pd/ks