DEZEMBERTAGE: Dezembertage: Kulturlabel auf Erfolgskurs

Die Altdorfer Dezembertage sind zu einer Marke geworden. Die meisten Anlässe waren sehr gut besucht - einige sogar besser als erwartet.

Drucken
Teilen
Lapsus beim Auftritt an den Altdorfer Dezembertagen. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

Lapsus beim Auftritt an den Altdorfer Dezembertagen. (Bild Urs Hanhart/Neue UZ)

Was vor zehn Jahren in einem weitaus bescheideneren Rahmen begann, ist heute aus dem kulturellen Leben des Kantons Uri nicht mehr wegzudenken: Die 10. Altdorfer Dezembertage, die am Samstag zu Ende gegangen sind, waren ein voller Erfolg. Insgesamt wurden über 4000 Eintritte verzeichnet.

Das Programm der Altdorfer Dezembertage ist von Jahr zu Jahr üppiger geworden. Immer mehr Kulturhäuser machen mit. «Wir machen ein Festival, das einen ganzen Monat dauert», sagt Heinz Keller. Der Leiter des theaters(uri) und Hauptinitiant hinter dem Projekt ist «total glücklich» mit der Bilanz.

Zu den grössten Erfolgen gehören «S Wiehnachtsliecht» in der Pfarrkirche St. Martin mit 650 Besuchern, die «Jodelphonie» des Musikvereins Unterschächen und des Jodlerklubs Seerose Flüelen im theater(uri) mit über 400 Besuchern sowie der Auftritt des Komikerduos Lapsus mit 320 Personen.

Markus Zwyssig

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der «Neuen Urner Zeitung».