Die Furka ist ab Montag durchgehend befahrbar

Am Montag, 17. Juni, wird der Furkapass um 16 Uhr für den Verkehr vollständig freigegeben.

Drucken
Teilen

(pd/pz) Während der Furkapass geöffnet wird, bleibt der Sustenpass weiterhin nur bis Sustenbrüggli befahrbar. Dies gibt die Baudirektion Uri bekannt. Die Arbeiten am Sustenpass würden auf Hochtouren laufen. «Eine Freigabe ist noch nicht in Sicht. Neubeurteilungen werden laufend durchgeführt», schreibt die Baudirektion.

Aktuelle Informationen gibt es auf www.ur.ch/strasseninfos.