Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Jugend hat das Wort

Nach der erfolgreichen Durchführung im Jahr 2016 organisiert die Gemeinde Altdorf am Samstag, 26. Mai, ihren zweiten Jugendmitwirkungstag.
Der Skateplatz in Altdorf war ein Wunsch der Altdorfer Jugend. (Bild: Urs Hanhart, 3. Juni 2017)

Der Skateplatz in Altdorf war ein Wunsch der Altdorfer Jugend. (Bild: Urs Hanhart, 3. Juni 2017)

Am Jugendmitwirkungstag 2018 stehen erneut Themen im Mittelpunkt, die von den Jugendlichen ausgewählt worden sind und zu denen in verschiedenen Arbeitsgruppen mit Jugendlichen und Erwachsenen konkrete Projekte ausgearbeitet werden.

Erneut haben engagierte Jugendliche die Veranstaltung vorbereitet und bereits im Vorfeld viele gute Ideen gesammelt. Bei vielen stand die sportliche Aktivität im Vordergrund. Gewünscht wurden unter anderem ein Seilpark, eine Kletterhalle, eine Trampolinhalle oder ein Fitnessraum für Jugendliche. Aber auch Ideen für einen Glacéwagen, ein Seilbähnli in den See oder eine Rodelbahn waren vorhanden.

Favorisierte Themen werden weiterbearbeitet

Die Themen «Trampolinhalle», ein «Laser Tac Raum» und eine Belebung und Aufwertung der Plattform Seerose in Flüelen waren Themen, die als Favoriten auserkoren wurden. An diesen favorisierten Themen wird nun am Jugendmitwirkungstag weiter gearbeitet. Erwachsene und Jugendliche aus Altdorf sind eingeladen diese Ideen aufzunehmen, zusammen zu diskutieren, zu planen und auszuarbeiten. Durch den Dialog zwischen Jugendlichen und Erwachsenen werden keine Luftschlösser gebaut. Es geht um umsetzbare, konkrete und finanzierbare Projekte. Die Jugendlichen werden ernst genommen und miteinbezogen.

Der Jugendmitwirkungstag findet von 10 bis 15.30 Uhr im Mehrzweckraum im Winkel in Altdorf statt und beinhaltet auch ein gemeinsames Mittagessen.

Jugendliche ab der 5. Klasse und Erwachsene

Das OK und die offene Jugendarbeit Altdorf freuen sich auf das zahlreiche Erscheinen von allen interessierten Jugendlichen ab der 5. Klasse und von Erwachsenen aus der Gemeinde Altdorf. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht notwendig. Für das Mittagessen ist hingegen eine Anmeldung erwünscht ( jugendarbeit@altdorf.ch oder 041 874 12 91).

Hinweis

Weitere Auskünfte zum Projekt «Jugend Mit Wirkung» gibt Angela Quiroz, Offene Jugendarbeit Altdorf (angela.quiroz@altdorf.ch). Infos erhält man auch auf der Homepage www.ojaa.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.