«DIE PHYSIKER»: Urner Kollegitheater gefällt in Zürich

Grosse Ehre für das Urner Kollegitheater unter der Leitung von Tanja Hager: Das Stück «Die Physiker» wurde als eins von sieben Theaterproduktionen aus über 40 Stücken für die Teilnahme am Schülertheatertreffen des Jungen Schauspielhauses Zürich ausgewählt.

Drucken
Teilen
Regisseurin Tanja Hager (rechts) kümmert sich persönlich um den letzten Schliff. (Bild Manuela Kalbermatten/Neue UZ)

Regisseurin Tanja Hager (rechts) kümmert sich persönlich um den letzten Schliff. (Bild Manuela Kalbermatten/Neue UZ)

Während der letzten vier Tage konnten die Jugendlichen an Workshops und Aufführungsgesprächen teilnehmen, ihr Stück noch einmal vor grossem Publikum zeigen und hinter die Kulissen des Theaters blicken. «Die Energie und das Engagement des Kollegitheaters sind überwältigend», lobte Sibylle Longhini vom Schauspielhaus, die die schwierige Auswahl der Stücke getroffen hatte. Und so liessen sich denn die jungen Leute auch auf der Zürcher Bühne nicht lumpen: Ihr Stück erntete tosenden Applaus.

Manuela Kalbermatten

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Urner Zeitung.