Die Strasse Hospental - Realp ist wieder offen 

Die Strasse zwischen Hospental und Realp ist wieder befahrbar. Aufgrund von Lawinengefahr musste diese gesperrt werden. 

Drucken
Teilen
Ein Zug der Matterhorn-Gotthard-Bahn bei Andermatt während den heftigen Schneefällen am 13. Januar 2019. (Bild: Urs Flüeler/Keystone)

Ein Zug der Matterhorn-Gotthard-Bahn bei Andermatt während den heftigen Schneefällen am 13. Januar 2019. (Bild: Urs Flüeler/Keystone)

(MZ) Die Strasse zwischen Hospental und Realp ist nun wieder offen. Dies geht aus einer Mitteilung der kantonalen Baudirektion hervor. Sie war aufgrund von Lawinengefahr gesperrt.

Die Züge des Autoverlads an der Furka zwischen Oberwald und Realp verkehren ebenfalls wieder gemäss Fahrplan.