Dieses Jahr kein «O'zapft is!»: Das Ürner Oktoberfest ist wegen Corona abgesagt

Der über die Kantonsgrenze hinweg bekannte Anlass findet dieses Jahr nicht statt. Die nächste Durchführung ist aber schon terminiert. Am Samstag, 4. September 2021, kehrt das Ürner Oktoberfest auf die Winkel-Wiesn zurück.

Drucken
Teilen
Auf solche Szenen müssen Freunde des Ürner Oktoberfests noch bis 2021 warten.

Auf solche Szenen müssen Freunde des Ürner Oktoberfests noch bis 2021 warten.

Bild: Urs Hanhart (Altdorf, 7. September 2019)

(pz) Was sich schon früh abgezeichnet hat, wird nun Tatsache. Das auf den Samstag, 5. September, geplante Ürner Oktoberfest findet nicht statt. Dies teilt das OK am Sonntagabend in einem Communiqué mit. Der Bundesrat habe zwar ein Verbot von Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern nur bis Ende August ausgesprochen. Wie der Bundesrat aber weiter erläutert habe, können Grossveranstaltungen voraussichtlich auch ab September nur unter Einhaltung der Sicherheitsmassnahmen durchgeführt werden. «Aufgrund der fehlenden Planungssicherheit sehen wir uns als Veranstalter deshalb gezwungen, das Ürner Oktoberfest bereits zum heutigen Zeitpunkt abzusagen», heisst es in der Mitteilung weiter.

«Die Absage trifft ebenfalls die zahlreichen Urner Lieferanten, die den Anlass jährlich mit Waren beliefern», schreibt das OK. Um das Urner Gewerbe in dieser anspruchsvollen Zeit trotzdem bestmöglich zu unterstützen, konnten beim Helfergeschenk einige Urner Betriebe berücksichtigt werden. So konnten sich die rund 200 Helfer vom Ürner Oktoberfest 2019 in den vergangenen Tagen über die Zustellung einer Geschenkkiste mit Urner Spezialitäten freuen.

Freunde vom Ürner Oktoberfest müssen sich somit noch etwas länger gedulden. Die nächste Durchführung findet ein Jahr später, am Samstag, 4. September 2021, statt.