DISCOUNTER: Lidl in Flüelen: Ab Oktober wird gebaut

Lange hat man sich Zeit gelassen, nun macht Lidl Ernst und beginnt mit dem Bau einer Filiale in Flüelen. Doch die Konkurrenz ist schon zwei Schritte voraus.

Drucken
Teilen
Auf dem Areal Grossried soll der Discounter zu stehen kommmen. (Bild Elias Bricker/Neue UZ)

Auf dem Areal Grossried soll der Discounter zu stehen kommmen. (Bild Elias Bricker/Neue UZ)

Vor zwei Jahren erhielt der deutsche Billigdiscounter Lidl die Baubewilligung für eine Filiale in Flüelen. Seither ging allerdings nicht mehr viel. Nun kommt Bewegung in die Sache: Mitte September werden erste Installationen erstellt, im Oktober erfolgt der offizielle Baubeginn. Das bestätigte die Geschäftsleitung von Lidl Schweiz gestern gegenüber unserer Zeitung.

Eröffnungstermin unklar
Die Filiale wird im Gebiet Grossried gebaut, bei der Autobahnauffahrt vis-à-vis vom Werkhof Flüelen. Die geplante Filiale umfasst eine Fläche von zirka 1000 Quadratmetern und Parkplätze für rund 130 Fahrzeuge.

Wann die Filiale eröffnet wird, steht gemäss Auskunft von Lidl Schweiz noch nicht fest. Das Angebot soll 1800 verschiedene Artikel für den täglichen Bedarf umfassen. Neben Eigenmarken sollen im Geschäft dereinst auch Markenprodukte angeboten werden.

Harte Konkurrenz
Wenn das Lidl-Geschäft in Flüelen dereinst eröffnet wird, muss sich das Unternehmen gegen harte Konkurrenz bewähren: An der Flüelerstrasse buhlt seit März 2006 bereits Konkurrent Aldi um die Gunst der Kunden, hinzukommen diverse Tankstellenshops.

Elias Bricker und Philipp Arnold

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Urner Zeitung.