Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

«DOK»: So krempelt Samih Sawiris Andermatt um

Samih Sawiris realisiert in Andermatt ein Luxusressort. Ein Dokumentarfilmer hat Sawiris auf Schritt und Tritt begleitet. Nun gibts eine Reportage zu sehen.
Samih Sawiris an einem Vortrag in Luzern. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Samih Sawiris an einem Vortrag in Luzern. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Alain Godet hat während zwei Jahren Sawiris in der Schweiz und in Ägypten begleitet und die Stimmung im Dorf festgehalten.

Das Schweizer Fernsehen zeigt am kommenden Donnerstag einen Dokumentar-Film über Samih Sawiris, wie der Milliardär und Bauunternehmer aus dem fernen Ägypten aufgetaucht ist und geht der Frage nach, ob es überhaupt Käufer für die Eigentumswohnungen und Villen in diesem windigen Tal gibt und was passieren würde, wenn die gross angelegte Vision von Sawiris scheitert. Stehen dann statt Betonbunker der Armee Hotelbauruinen da? Wie stellt sich die Bevölkerung und speziell die Bauernschaft zu dem Projekt? Und wie kommt es überhaupt, dass ein reicher Pharaonensohn aus der Dritten Welt den Schweizern vordemonstrieren will, wie aus einem kriselnden Bergdorf eine schicke Luxusdestination wird?

rem

Hinweis:
Der Dok-Film «Das Wunder von Andermatt» zeigt SF 1 am Donnerstag, den 10. Februar 2010, um 20.05 Uhr.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.