Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Donghua Li wird neuer Sportlehrer im Kanton Uri

Die internationale Lémania School im St. Josef in Altdorf konnte den Olympioniken für die Sportausbildung verpflichten. 80 Schüler werden dort unterrichtet.
Markus Zwyssig
Donghua Li zeigt an einer Gala im Rahmen der Olympischen Spiele in Rio, dass er es immer noch drauf hat. (Bild: Dmitri Lovetsky/Keystone)

Donghua Li zeigt an einer Gala im Rahmen der Olympischen Spiele in Rio, dass er es immer noch drauf hat. (Bild: Dmitri Lovetsky/Keystone)

Zwei Tage pro Woche unterrichtet Donghua Li neu Sport an der Lémania School im St. Josef in Altdorf. Der 51-jährige Schweizer Turner chinesischer Herkunft holte 1996 bei den Olympischen Spielen in Atlanta in seiner Paradedisziplin am Pauschenpferd olympisches Gold. Der Sportler sei sehr vielseitig, so Rui Zhou von der Leitung der Lémania School. «Neben Kunstturnen hat Donghua Li vor allem auch mit dem Golfsport begonnen und dabei schon einige Erfolge erzielt», weiss Rui Zhou.

80 Schüler werden an der Lémania School in Altdorf auf Sekundarstufe und am Gymnasium unterrichtet. «Viele kommen aus China, wir haben aber auch Schüler aus Grossbritannien, Ägypten und der Türkei», erklärt Rui Zhou.

Schule hat auch eigene Golfmannschaft

Die Schüler im Alter von 13 und 19 Jahren werden bei Donghua Li denn auch nicht nur ins Kunstturnern eingeführt, sondern erhalten auch Tipps für ganz unterschiedliche Sportarten wie Basketball, Fussball oder Beach-Volleyball. Zudem hat die Schule eine eigene Golfmannschaft. «In Seedorf, im Urserntal, aber auch ausserhalb des Kantons werden die Schüler in den Golfsport eingeführt», so Rui Zhou. Bei all dem sei es aber nicht das Ziel, künftige Weltmeister auszubilden. «Das Wichtigste am Unterricht ist, dass wir die Freude am Sport weiter geben können.» Rui Zhou ist es wichtig zu erwähnen, dass die Sportanlagen bei der Lémania School in Altdorf auch von Kindern und Jugendlichen aus dem Kanton Uri benützt werden dürfen. «Wir knüpfen gerne neue Kontakte.»

Urner Finanzdirektor freut sich

An der Eröffnungszeremonie mit Donghua Li nahm auch der Urner Finanzdirektor Urs Janett teil. Auf Facebook zeigt er sich sehr erfreut darüber, dass der Olympionike nun in Uri unterrichtet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.