Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Doppeltes Überholmanöver endet am Sustenpass mit zwei Verletzten

Weil ein Töff und ein Auto bei der Fahrt in Richtung Sustenpass gleichzeitig einen Personenwagen überholen wollten, ist es am Donnerstagmittag zu einer Kollision gekommen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.
Unfall auf der Passfahrt: Bei einem Überholmanöver in Wassen UR verletzen sich zwei Personen, die auf einem Töff unterwegs waren. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Unfall auf der Passfahrt: Bei einem Überholmanöver in Wassen UR verletzen sich zwei Personen, die auf einem Töff unterwegs waren. (Bild: Kantonspolizei Uri)

(sda)

Der Unfall ereignete sich kurz nach 12.30 Uhr, als ein Deutscher Motorradfahrer, gefolgt vom Lenker eines Personenwagens mit Zürcher Kontrollschildern, auf der Sustenstrasse unterwegs war. Laut Angaben der Urner Kantonspolizei wollte der Autofahrer kurz vor dem Scheiteltunnel das Motorrad und einen Personenwagen vor ihm überholen.

Zur selben Zeit setzte auch der Töfffahrer zum Überholen des Autos vor sich an, wobei es zu einer seitlichen Kollision kam. Das Motorrad kam zu Fall und der 43-jährige Lenker sowie seine 49-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 17'000 Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.