Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Durchzogene zweite Runde

1. Liga Ost Mit einem 3. Zwischenrang als Ausgangslage startete die Ringerriege Schattdorf (RRS) in die zweite Runde der 1.-Liga-Ost-Meisterschaft. Es galt gleich drei Kämpfe zu bestreiten. Das Team um Mario Jauch war an diesem Samstag jedoch nur knapp besetzt und konnte jeweils nur sechs von acht Begegnungen austragen. Im ersten Duell gegen den RC Zürich konnten sich die Schattdorfer einen klaren 20:8-Sieg schreiben lassen. Nur die Niederlage im unbesetzten 90-kg-Freistil-Gewicht sowie die Schulterniederlage von Fabian Zgraggen brachten den Zürchern Punkte ein. Alle anderen Wertungen heimsten die Urner durch Sven Epp, Ramon Epp, Luca Lussi und Andi Murer mit souveränen Schultersiegen ein.

Im zweiten Kampf gegen die RR Uzwil mussten die Urner eine 14:17-Niederlage einstecken. Fabian Zgraggen entschied den Kampf mit technischer Überlegenheit für sich. Sven Epp musste die Partie kampflos beenden. Thomas Epp traf auf die früher international aktive Nathalie Rieser und gewann klar mit 13:0 Punkten. Luca Lussi sicherte der RRS einen knappen Sieg (6:5), während Andi Murer eine Schulterniederlage einkassieren musste. Vor der letzten Begegnung stand es 13:13. Benjamin Gander verlor den letzten Kampf und die RRS damit die Begegnung mit 14:17. In Vollbesetzung wäre für die RRS sicher mehr dringelegen.

Nur zwei Siege gegen Kriessern

Die dritte Begegnung gegen Kriessern endete mit einer klaren 9:21-Niederlage. Fabian Zgraggen landete einen Schultersieg, und Thomas Epp besiegte Fa­bienne Wittenwiler deutlich mit 10:0. Niederlagen gab es hingegen für Sven Epp, Benjamin Gander, Ramon Epp und Benjamin Waser. Nach den drei Duellen befinden sich die Schattdor­fer auf dem 3. Zwischenrang. Am kommenden Samstag, 30. September, bekommen es die Urner auswärts mit Rapperswil-Jona und Uzwil zu tun. (cch)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.