Die Eggberge haben wieder Strom

Der Föhnsturm in der Nacht auf Donnerstag hat Konsequenzen für die Bewohner der Eggberge. Die Stromversorgung war am Vormittag während mehreren Stunden unterbrochen.

Drucken
Teilen
Auf den Eggbergen ist zurzeit die Stromversorgung unterbrochen. (Bild: PD)

Auf den Eggbergen ist zurzeit die Stromversorgung unterbrochen. (Bild: PD)

(pd/pz) Der Föhnsturm hat auf den Bürgler Bergen die 15‘000-Volt-Stromleitung beschädigt. 10 Mitarbeiter des EW Altdorf waren im Einsatz, um den Schaden zu beheben. Wie es in einer Mitteilung des EW Altdorf heisst, haben die Eggeberge seit 12.30 Uhr wieder Strom. Die Schadenstelle befand sich im Gebiet Ried in Bürglen (zirka 700 Meter über Meer). Die EWA-Mitarbeiter konnten die Schadenstelle per Auto oder zu Fuss erreichen.