Eigägwächs
Für einmal eine Komödie: Altdorfer Theatergruppe sucht nach Schauspielern

Die geplante Musical-Komödie soll ab Januar 2024 insgesamt zwölfmal aufgeführt werden. Im kommenden Januar lädt der Verein Eigägwächs zu einem Casting ein.

Drucken

Anlässlich eines Vereinsanlasses präsentierte Regisseur Rolf Sommer in der Aula Hagen in Altdorf den Mitgliedern das neue Projekt der Theatergruppe Eigägwächs: das Musical «9 TO 5 – Warum eigentlich bringen wir unseren Chef nicht um?». Nach den drei Produktionen «Pippin» (2018), «Big Fish» (2020) und «Titanic» (2022) wagt sich Rolf Sommer diesmal an eine Komödie. «Das energiereiche Stück ist ideal für grosse Ensembles wie die Theatergruppe Eigägwächs, worin Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Menschen mit einer Beeinträchtigung Platz finden», schreibt die Theatergruppe in einer Mitteilung. Gefragt seien unter anderem viele weibliche Mitspieler, starke Belt-Stimmen (moderne Gesangstechnik), komödiantisches Talent und sehr viel Tanz! Mit der Premiere am 13. Januar 2024 werden zwölf Shows auf der Bühne im Theater Uri in Altdorf aufgeführt.

Das Team der künstlerischen Leitung Rolf Sommer, Jeanine Dinger, Manuela Fedier, Michel Truniger (von links) sowie Präsident Marco Schnüriger.

Das Team der künstlerischen Leitung Rolf Sommer, Jeanine Dinger, Manuela Fedier, Michel Truniger (von links) sowie Präsident Marco Schnüriger.

Bild: PD

Die Musical-Komödie von Patricia Resnick (Buch) und Dolly Parton (Musik und Songtexte) wurde nach dem gleichnamigen Film von 1980 mit Dolly Parton in der Rolle der Doralee 2008 zuerst in Los Angeles uraufgeführt, bevor sie 2009 am Broadway und 2012 in Grossbritannien zu sehen war. Die deutsche Erstaufführung fand im Jahr 2016 im Zeltpalast Merzig statt. Als Schweizer Uraufführung und in Schweizerdeutsch bringt nun Eigägwächs dieses witzige Musical im Theater Uri in Altdorf auf die Bühne.

Die Geschichte spielt in den späten Siebzigern und handelt von Freundschaft und Rache, ist unverschämt, provokant – und natürlich auch ein bisschen romantisch. Drei gestresste Mitarbeiterinnen schmieden einen Plan gegen ihren sexistischen, egoistischen, lügenden, niederträchtigen, bigotten Mann, der sich «Chef» nennt. Mit vielen Wendungen und Überraschungen leben Violet, Judy und Doralee ihre wildesten Fantasien aus und versetzen dem Chef schliesslich den entscheidenden Tritt. Mitreissende Musik mit grossen Musical-Nummern aus verschiedenen Genres gepaart mit einer packenden und witzigen Story – ein fantastischer Musicalabend ist garantiert. (pd/inf)

Interessierte melden sich unter info@eigaegwaechs.ch für weitere Informationen und das am 21./22. Januar 2023 stattfindende Casting. Anmeldeschluss für das Casting ist der 11. Dezember 2022.