Eine doppelte Portion Rock wird im Vogelsang in Altdorf serviert

Am kommenden Samstag, 18. Mai, spielen High Reeper und die Vorband Motorizer im Kellertheater Vogelsang.

Drucken
Teilen
Die Musik von High Reeper ist tief im modernen Stoner-Rock verwurzelt und lässt jedes Fanherz dieses Genres höher schlagen. (Bild: PD)

Die Musik von High Reeper ist tief im modernen Stoner-Rock verwurzelt und lässt jedes Fanherz dieses Genres höher schlagen. (Bild: PD)

(pd/RIN) Es wird rockig im Kellertheater Vogelsang am kommenden Samstag, 18. Mai – in gleich zwei Hinsichten. Die 2016 in Philadelphia, Pennsylvania, gegründete Band High Reeper hat als ein reines Studioprojekt angefangen, doch schnell bemerkten die Jungs, dass ihre Songs dafür gemacht sind, live und in ohrenbetäubender Lautstärke gehört zu werden. Die Musik des Quintetts ist tief im modernen Stoner-Rock verwurzelt. Vor so mancher Verneigung vor Black Sabath wird sich dennoch nicht gescheut.

Egal, ob flotter Uptempo-Rock oder zäheste Doom-Passagen, bei High Reeper sollte jeder Fan des Stoner-Genres glücklich werden. High Reeper ist zurück mit ihrer zweiten Veröffentlichung «Higher Reeper» und präsentiert Songs davon auf der Bühne des Kellertheaters.

Davor spielt Motorizer Rock ’n’ Roll mit Garage-, Stoner- und Punk-Einflüssen – ohne den Anspruch, den Rock’ n’ Roll neu erfinden zu müssen. Viel wichtiger sind ihnen Spielfreude, Enthusiasmus, Energie und treibende Songs.

Die Türöffnung des Konzertes vom Samstag, 18. Mai, ist um 20.30 Uhr. Die Vorband beginnt um 21.30 Uhr. Tickets gibt es unter www.kiv.ch.