Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Leserbrief

«Er setzt sich für sichere und gut erschlossene Verkehrswege von und nach Uri ein»

Zu den nationalen Wahlen am 20. Oktober 2019

Unsichere Verkehrsverbindungen sind ein grosser Schaden für das Urner Gewerbe. Gesperrte und von Stau verstopfte Strassen führten zu grossen Mehrkosten, die die Unternehmer aus der eigenen Kasse zu berappen haben. Auch der Sommertourismus litt 2019 darunter. Gäste aus Zug, Zürich oder Aargau blieben den hiesigen Bergbahnen und Berggasthäusern fern. Ein Minus in deren Kassen, kann auch mit einem goldenen Oktober nicht mehr aufgeholt werden. Für die zahlreichen Pendler Richtung Schwyz und Zug bedeute dies ebenfalls einen Mehraufwand. So wurde aus einem 45-minütigen Arbeitsweg auf einen Schlag ein solcher von anderthalb Stunden.

Damit Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Stimme in Bern haben, die sich für sichere, effiziente und gut erschlossene Verkehrswege von und nach Uri einsetzt, wähle ich am 20. Oktober Pascal Blöchlinger in den Nationalrat.

Philipp Waldis, Altdorf

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.