Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Leserbrief

«Er überzeugt mit Empathie»

Zu den Wahlen vom 20. Oktober

Simon Stadler sitzt seit 2012 für die CVP im Urner Landrat. Zusammen mit anderen neu gewählten Jungpolitikern brachte er damals frischen Wind in den Rat. Sehr interessiert verfolge ich von Anfang an deren politische Tätigkeit. Sofort aufgefallen ist Simon Stadlers grosser Tatendrang und sein gutes Gespür für politische Anliegen. Mit der ihm eigenen Empathie hat er es jeweils sehr gut verstanden, auch ältere und kritische Kolleginnen und Kollegen von seinen Ideen zu überzeugen. Nicht immer war ich seiner Meinung, aber in solchen Situationen zeigte sich auch seine Kompromissbereitschaft.

Simon Stadlers grosser Einsatz und seine Leidenschaft vor allem in staats-, bildungs- und gesundheitspolitischen Themen haben mich immer wieder beeindruckt. Auch sein beruflicher Werdegang vom Maurer zum Primarlehrer und seine privaten Engagements für verschiedene Organisationen sind Garanten dafür, dass Simon Stadler auch als Nationalrat in Bern nicht abhebt und sich zum Wohl aller Bevölkerungsschichten einsetzen wird. Weil er bereits über grosse politische Erfahrung verfügt, und mit Blick auf die Ausgangslage bin ich überzeugt: Er ist der Beste für Uri, deshalb sollten wir Urnerinnen und Urner Simon Stadler in den Nationalrat wählen.

Alois Zurfluh, Landrat, Attinghausen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.