Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Erlebnisweg durch Schattdorf wird eröffnet

«Liächt und Schattä Wäg» heisst der neue Kulturweg, der von der Talstation Haldi bis zum Pulverturm führt. Die Eröffnung findet am kommenden Sonntag, 19. Mai, statt.
Die Tourismus-, Kultur- und Freizeitkommission Schattdorf lanciert am 19. Mai 2019 einen neuen Spazier- und Kulturweg. Bodenmarkierungen und ein Infoblatt weisen auf Geschichte, Kultur und Brauchtum hin. (Bild: Markus Zwyssig, Schattdorf, 16. Mai 2019)

Die Tourismus-, Kultur- und Freizeitkommission Schattdorf lanciert am 19. Mai 2019 einen neuen Spazier- und Kulturweg. Bodenmarkierungen und ein Infoblatt weisen auf Geschichte, Kultur und Brauchtum hin. (Bild: Markus Zwyssig, Schattdorf, 16. Mai 2019)

(pd/RIN) Schattdorf wird um einen neuen Spazier- und Kulturweg reicher. Am kommenden Sonntag, 19. Mai, um 14 Uhr eröffnet Gemeinderat Heinz Keller den neuen Schattdorfer «Liächt und Schattä Wäg», welcher in einer ersten Etappe von der Talstation Haldi bis zum Pulverturm führt. Mit farbigen Bodenmarkierungen auf dem bestehenden Strassennetz wird so eine bereits beliebte Spazierstrecke in der Dorfkernzone aufgewertet und mit Infos und Geschichten zu einem barrierefreien Spaziererlebnis für jedermann.

Die Bilder dienen Kindern als Motivations- und Haltemarkierungen und leisten einen positiven Beitrag zu einer noch sichereren Bewegung der Kinder im öffentlichen Raum. Für die Erwachsenen vermittelt ein Infoblatt spannendes Wissen zu Geschichte, Kultur und Brauchtum über die Gemeinde.

Weg erzählt Geschichten und lädt zum Innehalten ein

Zur Eröffnung des neuen Schattdorfer «Liächt und Schattä Wägs» an der Talstation Haldi freuen sich der Gemeinderat und die Tourismus-, Freizeit- und Kulturkommission auf möglichst viele Erstbegeher. Der dem Schattdorfer Dichter Ruedi Geisser gewidmete «Liächt und Schattä Wäg» sei für alle gedacht und für Schattdorf gemacht.

Der Gemeinderat und die Schattdorfer Tourismus-, Freizeit- und Kulturkommission sind überzeugt, dass Schattdorf auch in der Dorfkernzone spannende Geschichten zu erzählen und schöne Orte zu zeigen hat. Der «Liächt und Schattä Wäg» führt interessierte Spaziergänger an solchen Orten vorbei und lädt zum Innehalten ein.

«Die erste Etappe von der Talstation Haldi bis zum Pulverturm kann der Anfang von etwas grösserem sein», ergänzt Sara Fedier, Mitglied der Tourismus, Freizeit – und Kulturkommission Schattdorf. «Wird der neue Spazier- und Kulturweg von der Bevölkerung angenommen, existieren bereits Pläne für die Erweiterung und Anbindung an bereits bestehende Wanderwegnetze».

Ein Infoblatt zum Erlebnisweg findet man unter www.schattdorf.ch oder in der Gemeindekanzlei.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.