Erste Pässe haben Wintersperre

Der Sustenpass ist per sofort mit einer Wintersperre belegt, ebenso der Pragelpass im Kanton Schwyz. Alle anderen Pässe sind normal befahrbar.

Drucken
Teilen

Laut einer Medienmitteilung der Urner Baudirektion ist die Verbindung zwischen Wassen UR und Meiringen BE am Mittwoch geschlossen worden. Die Sperre erfolgte in Absprache mit dem Kanton Bern.

Der Susten ist damit der erste grosse Schweizer Pass, der für den Winter geschlossen wird. Eine Wintersperre wurden bisher für den Pragel zwischen Muotathal und Klöntal verhängt.

Ebenfalls geschlossen wurde die Passstrasse über den Grossen St. Bernhard. Mit dem Scheiteltunnel ist der Übergang zwischen dem Wallis und Aosta jedoch wintersicher.

sda